Aktuelles

Alles Gute für das Jahr 2018!

Allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern für Frieden und soziale Gerechtigkeit wünschen wir erholsame Feiertage und alle erdenklich Gute für das Jahr 2018!

525889 10151078282876345 1565506758 n

 

Wie will DIE LINKE das Geld für soziale Projekte auftreiben?

Die Kassen der Kommunen sind leer, die Schulen marode, die Straßen löchrig...

Das Steuerkonzept der LINKEN

  

Trotz des sperrigen Themas waren am 23. Oktober 2017 zahlreiche Interressierte in den Roten Laden gekommen. Der Referent Stefan Würzbach machte deutlich, dass die sozialen Projekte der Linken mit einer Besteuerung großer Vermögen finanziert werden könnten. Es geht darum den Trend umzukehren: Derzeit wird Geld von unten nach oben umverteilt. Die Reichen werden immer reicher. Während schon 20 Prozent der Bevölkerung als arm gelten oder von Armut bedroht sind. Die Kinderarmut liegt stabil bei 21 Prozent!

Hier will DIE LINKE umsteuern. Was viele nicht wissen: nicht nur die arbeitenden Menschen, sondern auch große Teile des Mittelstands würden vom Steuerkonzeot der Linken profitieren. 

Stefan Würzbach erklärte, ab wann Einkommen besteuert werden sollten, wie Erbschaften und Vermögen besteuert werden müssten und wie die Kommunen mit einer Gemeinde wirtschaftssteuer zu mehr Einnahmen kämen.
Das Steuerkonzept der Linken gibt es bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wahlabend im Roten Laden

Wer den Wahlabend nicht allein verbringen will, kann in den Roten Laden kommen: ab 18 Uhr ist geöffnet, es gibt was zu knabbern und Getränke.

Was geht die Jugend die Rente an?

Veranstaltung mit Achim Kessler im Roten Laden.

Die AG junge Genossinnen und Genossen lädt zum Diskussionsabend ein:

18. August 2017, 19.30 Uhr

 Achim

Achim Kessler ist Mitglied des Landesvorstands der Linken Hessen und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl.

Der Frieden ist in Gefahr!

Buchholz Christine.jpg

Christine Buchholz,
Mitglied des Parteivorstands und Verteidigungspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Mitherausgeberin des „Schwarzbuch Bundeswehr“. Welche Ziele hat DIE LINKE, die sich als einzige Partei gegen Kriegseinsätze und Aufrüstung einsetzt?

28. August 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden,
Usagasse 23, Friedberg

 

Die Bundesregierung setzt auf globale Einmischung. Die Bundeswehr befindet sich seit über 15 Jahren im Einsatz in Afghanistan aber der Krieg nimmt kein Ende. Im Irak und Syrien unterstützt die deutsche Regierung das Bombardement der US-geführten Kriegskoalition. Der Auslandseinsatz in Mali wurde Stück für Stück ausgeweitet. Nun führt die Bundeswehr in Litauen und an der Grenze zu Russland auch noch ein ganzes Nato-Battailon. Um diese und andere Interventionen durchzuführen, wird die Bundeswehr aufgerüstet: Auf einer einzigen Sitzung des Verteidigungsausschusses im vergangenen Juni hat die Mehrheit aus CDU/CSU und SPD über 20 Vorhaben im Volumen von rund 11 Milliarden Euro durchgepeitscht.
Was sind die Interessen hinter dieser Politik? Wie können wir sie stoppen?

Usagassenfest 2017

Einladung zum Sommerfest: am 12. August ist es wieder so weit! Das schönste Fest der Friedberger Altstadt beginnt um 15 Uhr. Mit Musik und guter Laune...

Straßenfest in der Usagasse vor dem Roten Laden mit dem hessischen Spitzenkandidaten der Linken zur Bundestagswahl, Achim Kessler, mit dem Bürgermeisterkandidaten für Friedberg, Bernd Baier und mit der Landtagsabgeordneten der Linken, Gabi Faulhaber.

Usagassenfest 2017

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email: hartz4-hilfe@die-linke-wetterau.de

sozialkompass Titel2

MDL banner