Aktuell aus dem Landesverband

  • Konsequente Ächtung und Verfolgung von Gewalt gegen Mädchen und Frauen – mutmaßlicher Femizid in Darmstadt

    DIE LINKE. Hessen erklärt anlässlich des mutmaßlichen Femizids am vergangenen Donnerstag in Darmstadt: „Mit dieser Gräueltat wird deutlich, wie wichtig alle Aktivitäten sind, die am Tag der Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Hessen veranstaltet wurden. Umso mehr sind Hilfen für Frauen, die vor Gewalt fliehen, wie gut finanzierte und ausreichende Frauenhausplätze in Hessen notwendig. Hier ist die Hessische Landesregierung gefragt die Finanzierung und den Ausbau auf sichere Beine zu stellen“, erklärt sagt die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen, Christiane Böhm.

    Der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen Jakob Migenda aus Darmstadt ergänzt: „Angesichts dieser Gewalttat, bei der eine Frau augenscheinlich zu Tode kam, weil sie eine Frau ist, ist die Ächtung patriarchaler Gewalt eine zentrale Aufgabe, der sich alle Institutionen und Parteien stellen müssen. Es reicht nicht Fahnen und Banner aufzuziehen, überall ist Prävention und Schutz erforderlich.“

  • Zurück zur Politik: Soziale Herausforderungen in den Mittelpunkt stellen

    Nach der Abwahl von Oberbürgermeister Peter Feldmann, müssen die politischen Herausforderungen wieder in den Blick genommen werden“, erklärt Christiane Böhm, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen. „Die Abwahlkampagne hat die wirklichen Probleme der Frankfurterinnen und Frankfurter weit in den Hintergrund treten lassen.

    Weiterlesen...

  • Christiane Böhm und Jakob Migenda neue Vorsitzende von DIE LINKE. Hessen.

     „Christiane Böhm aus Trebur wurde mit 76,2 % der Stimmen und Jakob Migenda aus Darmstadt mit 74,5 als neue Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Hessen gewählt. Christiane Böhm macht deutlich, dass DIE LINKE. Hessen viele Stärken hat, viele aktive Mitglieder in Orts- und Kreisverbänden, Gewerkschaften und in politischen Bewegungen, die von diesem Parteitag das Feuer der Solidarität ins Land bringen werden. „Wir haben eine erfolgreiche Landtagsfraktion und eine solidarische und konstruktive Diskussionsatmosphäre.“

    Weiterlesen...

Aktuell aus der Linksfraktion im Hessischen Landtag

Termine

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2