Aktuelles

DIE LINKE. und das Regieren

 RedlerNach Goldschätzen graben,

Regenwürmer finden:

Die Linke und das Regieren

Sollen sozialistische Parteien Koalitionen mit Sozialdemokraten und Grünen eingehen? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Oder sollen Regierungsämter nur übernommen werden, wenn sie zum Sturz des kapitalistischen Systems eingesetzt werden können? Oder auch gar nicht?

Lucy Redler,

Mitglied des Parteivorstands der Linken, gab ein interessantes Buch zum Thema heraus. Sie ist sicher eine streitbare Diskussionspartnerin.

13. März 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden, Usagasse 23, Friedberg

Sichere Renten. Gegen Altersarmut.

AchimDr. Achim Kessler informiert über die Rentenpolitik der Bundesregierung.
Und er stellt die rentenpolitischen Forderungen der Linken vor: für eine sichere und vor Armut schützende Rente auf Grundlage einer solidarischen Bürgerversicherung.

Was daran der Vorteil ist und wie man dafür streiten kann, wird am

13. Februar 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden

Thema sein. Sie sind herzlich eingeladen!

Gemütliches Treffen zum Jahresende

Weihnachtfeier17. Dezember 2016 ab 16 Uhr

gemütliches Treffen zum Jahresende.

Gäste sind willkommen.

Antisemitismus bei der Linken? - Antideutsche und ihre Ziele

portraet gross

14. Juli 2016, 19.30 Uhr, Roter Laden, Usagasse 23, Friedberg

Die Refrentin Annette Groth ist Bundestagsabgeordnete der Linken, Entwicklungssoziologin, Sprecherin für Menschenrechte in der Linksfraktion.

Annette Groth war wegen ihres Engagements für Frieden in Gaza und Israel selbst schon von Antisemitismusvorwürfen betroffen

Wie blind ist der Staat?

Adrian Gabriel(2)Erst NSU-Morde, dann brennende Flüchtlingsheime.
Wie blind ist der Staat?

9. Mai 2016, 19.30 Uhr, Roter laden, Usagasse 23, Friedberg

Adrian Gabriel ist wisenschaftlicher Mitarbeiter der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag. Er vertritt DIE LINKE im Innenausschuss und NSU-Ausschuss. Was er dort zu hören bekam unbd wie tief Hessen im rechten Sumpf stecke, ist Thema des Abends.

 

Ukraine - wie hoch ist die Kriegsgefahr?

DSC00303x

5. Oktober 2015, 19.30 Uhr, Roter Laden Usagasse 23, Friedberg

Andrej Hunko - Bundestagsabgeordneter der Linken

bereiste mehrmals die Ukraine und auch Rußland. Er berichtet von der Situation in der Ukraine und analysiert, wer Interesse an einem Krieg zwischen EU/USA und Rußland hat. Wie real ist die Kriegsgefahr? Was können wir tun?

 

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email: hartz4-hilfe@die-linke-wetterau.de

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2

MDL banner