Aktuelles

Der Frieden ist in Gefahr!

Buchholz Christine.jpg

Christine Buchholz,
Mitglied des Parteivorstands und Verteidigungspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Mitherausgeberin des „Schwarzbuch Bundeswehr“. Welche Ziele hat DIE LINKE, die sich als einzige Partei gegen Kriegseinsätze und Aufrüstung einsetzt?

28. August 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden,
Usagasse 23, Friedberg

 

Die Bundesregierung setzt auf globale Einmischung. Die Bundeswehr befindet sich seit über 15 Jahren im Einsatz in Afghanistan aber der Krieg nimmt kein Ende. Im Irak und Syrien unterstützt die deutsche Regierung das Bombardement der US-geführten Kriegskoalition. Der Auslandseinsatz in Mali wurde Stück für Stück ausgeweitet. Nun führt die Bundeswehr in Litauen und an der Grenze zu Russland auch noch ein ganzes Nato-Battailon. Um diese und andere Interventionen durchzuführen, wird die Bundeswehr aufgerüstet: Auf einer einzigen Sitzung des Verteidigungsausschusses im vergangenen Juni hat die Mehrheit aus CDU/CSU und SPD über 20 Vorhaben im Volumen von rund 11 Milliarden Euro durchgepeitscht.
Was sind die Interessen hinter dieser Politik? Wie können wir sie stoppen?

Usagassenfest 2017

Einladung zum Sommerfest: am 12. August ist es wieder so weit! Das schönste Fest der Friedberger Altstadt beginnt um 15 Uhr. Mit Musik und guter Laune...

Straßenfest in der Usagasse vor dem Roten Laden mit dem hessischen Spitzenkandidaten der Linken zur Bundestagswahl, Achim Kessler, mit dem Bürgermeisterkandidaten für Friedberg, Bernd Baier und mit der Landtagsabgeordneten der Linken, Gabi Faulhaber.

Usagassenfest 2017

Bedingungsloses Grundeinkommen: JA oder NEIN?

Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein heiß diskutiertes Thema. Doch welche Vorteile bringt es oder birgt es auch Risiken?

Erhardt

Michael Erhard

von der IG-Metall ist kein Befürworter des bedingungslosen Grundeinkommens.
Er startet unsere Diskussion zu diesem Thema und bringt uns die gewerkschaftliche Sicht nahe.

8. Mai 2017, 19.30 Uhr

Roter Laden, Friedberg, Usagasse 23

 

 

DIE LINKE. und das Regieren

 RedlerNach Goldschätzen graben,

Regenwürmer finden:

Die Linke und das Regieren

Sollen sozialistische Parteien Koalitionen mit Sozialdemokraten und Grünen eingehen? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Oder sollen Regierungsämter nur übernommen werden, wenn sie zum Sturz des kapitalistischen Systems eingesetzt werden können? Oder auch gar nicht?

Lucy Redler,

Mitglied des Parteivorstands der Linken, gab ein interessantes Buch zum Thema heraus. Sie ist sicher eine streitbare Diskussionspartnerin.

13. März 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden, Usagasse 23, Friedberg

Sichere Renten. Gegen Altersarmut.

AchimDr. Achim Kessler informiert über die Rentenpolitik der Bundesregierung.
Und er stellt die rentenpolitischen Forderungen der Linken vor: für eine sichere und vor Armut schützende Rente auf Grundlage einer solidarischen Bürgerversicherung.

Was daran der Vorteil ist und wie man dafür streiten kann, wird am

13. Februar 2017, 19.30 Uhr im Roten Laden

Thema sein. Sie sind herzlich eingeladen!

Gemütliches Treffen zum Jahresende

Weihnachtfeier17. Dezember 2016 ab 16 Uhr

gemütliches Treffen zum Jahresende.

Gäste sind willkommen.

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2