Seminar gegen Rüstung und Krieg

Das erste Seminar fand im Roten Laden statt, das die Wetterauer Bildungsgruppe in der Kommission Politische Bildung DIE LINKE. Hessen durchführte.
Wir beschäftigten uns mit weltweiten Konflikten und Kriegen. Die Beteiligung Deutschlands an solchen Konflikten, Waffenproduktion und Waffenexporte wurden thematisiert. Wir verglichen Rüstungsausgaben verschiedener Länder miteinander. Ein wichtiger Diskussionspunkt war das so genannte "framing": Wie die öffentliche Meinung manipuliert wird, um die Zustimmung der Bevölkerung zu den Rüstungsausgaben und Auslandseinsätzen zu erreichen.
Die großen Friedensaktionen der 80er Jahre haben zumindest diese Nachwirkung: Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung lehnt eine Erhöhung der Rüstungsausgaben ab und will keine Eskalation mit Russland.
Ideen für Aktionen wurden gesammelt und Argumente zusammengetragen. Wir wollen für den Frieden werben!

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email: hartz4-hilfe@die-linke-wetterau.de

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2

MDL banner