Wahlkampfauftakt der Linken in Butzbach

Am 3. Adventssamstag waren drei Weihnachtsbäume in der Fußgängerzone unterwegs: Verkleidete Mitglieder der Butzbacher Liste der Linken verteilten Flugblätter, auf denen sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 14. März 2021 vorstellten. Wer wollte, durfte sich von den Weihnachtsbäumen ein kleines Geschenk gegen soziale Kälte (Teebeutel in einer Verpackung mit den zentralen Forderugen der Linken) abzupfen – ein scherzhaftes Angebot von dem die Menschen gerne Gebrauch machten. Diese Aktion fand bei zahlreichen Passanten Zuspruch.

    

 

DIE LINKE. kandidiert in Butzbach gemeinsam mit engagierten linken Bürger*innen

Die Partei DIE LINKE. wird zur Kommunalwahl am 14. März 2021 in Butzbach kandidieren.

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 26. November wurden 14 Kandidat*innen gewählt, die nur zum Teil der Partei angehören. Auf den ersten Plätzen stehen Darlene Cooper und Walter Strasheim-Weitz.

„Menschen aus unterschiedlichen Strömungen der politischen Linken haben es geschafft, sich auf der linken Liste zu vereinen“, freut sich Ernesto Klengel von der Linken Butzbach. Parteigebundene und parteilose Kandidat*innen wollen gemeinsam soziale und umweltpolitsiche Themen in die Butzbacher Stadtverordnetenversammlung tragen.“

Dafür wurde ein Wahlprogramm ausgearbeitet und einmütig beschlossen. Nach der Endredaktion wird das Programm in Kürze veröffentlicht. Wer sich dafür interessiert, kann es schon vorab bestellen unter .

      

Darlene Cooper                                 Walter Strasheim-Weitz                Gernot Krämer

    

  Joachim Höller                           Petra Dubiel

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2