Foto: Peter Zeichner.und Gabi Faulhaber (vorne), Anja ElFechtali, Viktoria Klaus - Piratin (hinten)

Fraktion DIE LINKE. / Piraten im Kreistag der Wetterau.


Rede zum NPD-Antrag: Solidarität mit der Hof-Apotheke zum Mohren

Antrag der NPD zur Kreistagssitzung am 23. September 2020

Herr Kreistagsvorsitzender, meine Damen und Herren!

Aussagen von Parteien sollten ja stringent sein. Also zum besseren Verständnis: nicht einmal so und das andere Mal so. Aber das ist bei den rechten Parteien ja öfter so: Wenn der Mohr kommt, wollen sie ihn nicht, wenn er verniedlicht an der Hof-Apotheke hängt, ist er verteidigenswert. Wie es halt für den Popolismus zu gebrauchen ist. Bei der Mohrenapotheke ist der farbige, der muslimische Mensch gut, im wirklichen Leben wird auf ihn gehetzt, wird er angepöbelt und angegriffen - oder wie in Hanau sogar ermordet.

Dabei würde ich den Mohren gerne gegen rechts verteidigen! Denn die Zentren der Medizin lagen früher in Isfahan und Cordoba. Zu Zeiten, in denen bei uns Nachttöpfe auf die Straße geleert und alle möglichen und unmöglichen Krankheiten mit Aderlass kuriert wurden, ist von muslimischen und schwarzen Menschen die moderne Medizin begründet worden.

Dieser Schaufensterantrag ist nicht zu rechtfertigen!

 

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2