Foto: Peter Zeichner.und Gabi Faulhaber (vorne), Anja ElFechtali, Viktoria Klaus - Piratin (hinten)

Fraktion DIE LINKE. / Piraten im Kreistag der Wetterau.


Medibus ist keine Lösung der medizinischen Unterversorgung des Ostkreises

Kreistag, 5. Juni 2019
Prüfung zur Umsetzung des Modellprojekts „Medibus“

Herr Kreistagsvorsitzender, meine Damen und Herren,
ein so genannter Medibus ist nach unserer Auffassung nicht die optimale Lösung für die medizinische Unterversorgung des Ostkreises der Wetterau.
Wir würden stattdessen begrüßen,
• dass der Wetteraukreis Verhandlungen mit der kassenärztlichen Vereinigung aufnimmt, um die ärztliche Versorgung auf anderem Weg wieder auszuweiten.
• dass die Krankenhäuser Gedern und Schotten langfristig bestehen bleiben und ein zukunftsfähiges Konzept erhalten.
• dass zusätzlich ein Ärztehaus in öffentlicher Hand im Ostkreis eingerichtet wird, das gut zu erreichen ist.
• dass Ärztinnen und Ärzte vor Ort, die eine Landpraxis übernehmen wollen, eine Unterstützung durch den Kreis erhalten.
• dass der öffentliche Nahverkehr ausgebaut und nicht weiter ausgedünnt wird. Damit die Menschen auch zu den Gesundheitseinrichtungen kommen.
Da aber alle Maßnahmen zur Abmilderung der medizinischen Unterversorgung des Ostkreises besser sind als nichts, wird sich unsere Fraktion bei der Abstimmung zu diesem Antrag enthalten.

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2