Foto: Peter Zeichner.und Gabi Faulhaber (vorne), Anja ElFechtali, Viktoria Klaus - Piratin (hinten)

Fraktion DIE LINKE. / Piraten im Kreistag der Wetterau.


Hartz IV-Bezieher in Gemeinschaftsunterkünften

Anfrage vom 9. November 2012:

Auf der Sitzung des Haupt-, Finanz-, Personal und Gleichstellungsuasschusses äußerte sich Sozialdezernent Betschel-Pflügel, dass derzeit noch 30 Hartz-IV-Bezieher/innen (von vormals 80) in Containern leben. Die Fraktion DIE LINKE. bat um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Wo befinden sich diese Container?

2. Was wird unternommen, um eine Umsiedung in Wohnungen zu ermöglichen?

3. In welchem Zeitraum wird dies erfolgen?

Antwort:

"In der Sitzung des Haupt-, Finanz-, Personal- und Gleichstellungsausschusses wurde u.a. von mir erwähnt, dass aktuell in den Gemeinschaftsunterkünften des Wetteraukreises Personen leben, die bereits im SGB II-Bezug stehen und dort nicht mehr leben müssen. Container sind nicht belegt.

Unsere zuständige Fachstelle ist ständig bemüht, geeignete Wohnungen für diesen Personenenkreis zu ermitteln. Aufgrund dieser Aktivitäten konnte die Zahl der Belegungen von Zimmern in Gemeinschaftsunterkünften durch SGB II-Bezieher/innen erheblich reduziert werden.

Derzeit leben weder Asylbewerber/innen noch andere Menschen in Containern, da diese erst im Frühjahr 2013 bezugsfertig sind."

logo-hartz4-hilfe2
Im Notfall: 0176 34682499
(werktags 9 bis 18 Uhr)

Email:

Chor:

220 chor logo

Linksjugend

Download:

sozialkompass Titel 2018 2